🥮Ein Traum von Käsekuchen, sooo cremig und ohne Boden !🥮

 

✔️Zutaten:
°4 Eier.
°(150g) Zucker.
°(3/4) Teelöffel abgeriebene Zitronenschale.
°(800g) Magerquark.
°(100g) Grieß.
°(220g) Butter weich.
°(1Päckchen) Vanillezucker.
°(1Päckchen)Vanille Puddingpulver Für Kochen.
°(1TL) Backpulver.
etwas Salz .
✔️Zubereitung:
✔️So geht es:
1_) Zuerst den Backofen auf 185° Grad O/U vorheizen. Danach die Springform mit etwas Butter🧈 einfetten und Grieß ausstreuen. Jetzt die Quarkmasse das Zucker mit Butter🧈 und Vanillezucker mit Hilfe einen Mixer einige Minuten schön schaumig schlagen. Dann Die Eier einzeln sher gut unterrühren.
2_) Jetzt den Grieß, Vanillepuddingpulver, Backpulver, Zitronenschale und Salz mischen und zur Eiermasse geben.Danach Zusammen mit dem Quark ebenfalls Für Paar Minuten unterrühren, bis eine homogene Creme entstanden ist.
3_) Die Käsemasse in die vorbereitete Springform füllen, glattstreichen und für ca. Eins Stunde backen. Sollte der Kuchen gegen Ende der Backzeit dunkel werden, eventuell mit Backpapier oder Alufolie abdecken.
4_) Als letztes den Käsekuchen im geschlossenen, warmen Ofen abkühlen lassen aber die Tür dabei nicht öffnen.und Jetzt mit einem Messer den Rand vorsichtig lösen und den Kuchen🥮  am besten vor dem Essen noch paar Std in den Kühlschrank stellen. Himmlisch lecker !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *