Spargelsalat mit Schinken und Ei

 

Zutaten

250 g Kochschinken, würzig, in etwas dickeren Scheiben
6 Eier
250 g Sahne
2 TL Senf, mittelscharf
1500 g Spargel, am besten Spargelköpfe
Salz und Zucker
Butter
1 TL Salz
1/2 TL Zucker
Pfeffer, weiß

Zubereitung

Am besten am Mittag des Vortages beginnen.

1. Angepiekste Eier kalt aufsetzen, ca. 8-10 min kochen. Ein Spritzer Essig im Kochwasser verhindert das “Auslaufen”. Abkühlen lassen. Spargel schälen und in Stücke schneiden. In soviel leise kochendem Salzwasser, dass der Spargel gerade bedeckt ist, mit etwas Zucker und einem Stück Butter 10-20 min kochen.

2. Der Spargel darf für den Salat nicht zu weich werden. Spargel im Kochwasser bis zum Abend abkühlen lassen, zuerst bei Raumtemperatur, dann evtl. noch im Kühlschrank. In einem Sieb abtropfen lassen.

3. Jetzt die Eier schälen und mit dem Eierschneider in Scheiben schneiden. Den Schinken in Würfel schneiden. Die Sahne, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker kurz mit dem Zauberstab verrühren. Spargelstücke, Schinkenwürfel, Eierscheiben und Sahnedressing vorsichtig vermischen. Über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Mit Baguette servieren.

Guten Appetit

 


Leave a Reply

Your email address will not be published.