Sahne-Kirschtorte

 

4Eier
120g Zucker
55g Speisestärke, 50g Kakaopulver
150g Mehl
2 TL Backpulver
2 Gläser Kirschen
Kirschsaft
800g Schlagsahne
2 Päckchen Vanillin-Zucker
Sahnefestiger
2 Päckchen Schokoraspel
Zubereitung:
Eier trennen. Eiweiß und 3 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen, Eigelbe unterrühren. 50 g Stärke, Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben. Masse in eine gefettete Springform (24 cm Ø) geben und glatt streichen.
Biskuit im vorgeheizten Backofen bei 175 °C/ Umluft: 150 °C 25-35 Minuten backen. Biskuit aus dem Backofen nehmen, nach 10 Minuten aus der Form lösen und auskühlen lassen. Kirschen in ein Sieb geben und abtropfen lassen, Saft auffangen. Einige Kirschen zum Verzieren beiseite legen. 150 ml Kirschsaft und 5 Teelöffel Stärke glatt rühren. Übrigen Saft aufkochen und angerührte Stärke einrühren. Saft nochmals aufkochen, dann die Kirschen zugeben und lauwarm abkühlen lassen. Biskuit waagerecht in 3 Teile schneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen und den Boden mit Kirschsaft beträufeln. 400 g Schlagsahne steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. Halbe Packung Schokostreusel zum Schluss unterheben. Hälfte der Kirschgrütze auf dem Boden verteilen, dann mit der Hälfte der Sahne bestreichen. Mit dem mittleren Boden belegen und diesen mit Kirschsaft beträufeln. Boden mit der übrigen Kirschgrütze und Sahne bestreichen und mit dem Biskuitdeckel abschließen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. 400 g Schlagsahne steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Torte aus dem Tortenring lösen. Ca. 12 Esslöffel Sahne zum Verzieren in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Torte mit der übrige Sahne rundherum einstreichen, Torte nach Wunsch mit Schokoraspeln verzieren. Auf die Torte Sahnetuffs spritzen. Auf jeden Tuff 1 Kirsche setzen und die Torte ca. 1 Stunde kalt stellen.

 


Leave a Reply

Your email address will not be published.