BAISER OBSTTORTE, DER SÜCHTIG KRAFT

 

* Zutaten

° 4 Eigelb
° 2 Esslöffel lauwarmes Wasser
° 200 Gramm Zucker
° 1 Päckchen Vanillezucker
° 100 Gramm Mehl
° 2 Teelöffel Backpulver
° 4 Eiweiß
° 20 g geschälte Mandeln
° 25 ml Sahne
° 1 Packung Fixiercreme
° 1 Tasse Obst (Kirschen, Stachelbeeren usw.)
° 1 Tüte Kuchencreme oder Maisstärke nach Belieben

* Vorbereitung:

Eigelb mit 100 g Zucker, Vanillezucker und Wasser schaumig schlagen. Mehl bei Backpulver mischen plus verrühren. Schlagen Sie zwei Eiweiße bis es gefroren ist und rühren Sie um. Den Teig in eine gefettete Pfanne (ca. 26 cm Durchmesser) füllen.
Die restlichen zwei Eiweiße mit 100 g Zucker steif schlagen und auf dem Teig flocken.
Bei 160 °C Heißluft oder 180 °C 45 Minuten backen.
Schneiden Sie die obere und untere Hälfte des abgekühlten Kuchens ab.

Die Glasur nach Packungsanweisung zubereiten und die abgetropften Früchte einrühren. Oder die Früchte mit Saft erhitzen und mit Maisstärke andicken.

Den unteren Boden in eine Springform oder einen Tortenring geben. Gießen Sie die Fruchtmischung. Sahne mit Sahne aufschlagen und auf der Fruchtmasse verteilen. Das Baiser-Topping in 12-14 Kuchenstücke schneiden und auf die Sahneschicht legen.

 


Leave a Reply

Your email address will not be published.