Hähnchen Kartoffel Gratin, könnte ich gerade jeden Tag essen!

* Zutaten :
° 800 Gramm kleine Kartoffeln
°800 g Hähnchenfilet
° 2 Esslöffel Öl
° Salz und Pfeffer
°500 ml Sahne
°2 Beutel Zwiebel-Sahne-Hähnchen-Mischung, gebrauchsfertig
°1/2 Liter Hühnerbrühe (sofort)
°1 Knoblauchzehe
° Schimmelfett
°250 g Mozzarella
1. Waschen Sie zuerst die Kartoffeln und kochen Sie sie 20 Minuten lang in Wasser. Dann die Kartoffeln waschen, schälen und abkühlen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden, in heißem Öl 5 Minuten braten, mit Salz + Pfeffer würzen.
2. Anschließend Sahne, Brühe und Beutelinhalt mischen und über das Fleisch gießen. Den Knoblauch schälen und halbieren.
 Ein großes Backblech mit Knoblauch einreiben und dann einfetten. Den Mozzarella abseihen.
3. Schneiden Sie nun die Kartoffeln in Scheiben und legen Sie diese wie einen Dachziegel auf den Pfannenrand. Fleisch und Soße in die Mitte geben. Mozzarella in Scheiben schneiden und darauf legen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen (Elektroherd: 200°C / Umluft: 175°C) ca. 20 Minuten backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *