Italienische Cannoncini mit Puddingcreme

 

Zutaten
500 g Blätterteig
2 EL Puderzucker
1 Eigelb
2 EL Milch

Für die Füllung:
4 Eigelb
120 g Zucker
1 EL Mehl
300 ml Milch
1 Packung Vanillezucker
150 ml Schlagsahne

 

Schmökern Sie durch die Videos und finden Sie Ihr liebstes Rezept

 

Zubereitung
Cannoncini:
1. Zuerst den Blätterteig ausrollen und in Streifen von circa 2 x 20 – 22 cm schneiden und mit Wasser einpinseln. Je einen Streifen um eine eingebutterte Metallform (Schillerlockenform) wickeln.

2. Nun mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einer verquirlten Eigelb-Puderzucker-Milchmischung bestreichen und bei 200° ca. 10 bis 12 Minuten (siehe Blätterteigpackung) backen.
Danach Die Cannoncini von der Metallform ziehen.

Fur die Füllung:
3. Jetzt die Sahne steif schlagen.

Probieren sie auch: Windbeutelkuchen, so cemig dass er auf der Zunge zergeht.

4. Nun das Eigelb mit dem Zucker verquirlen, das Mehl und den Vanillezucker zugeben und dann langsam und immer unter Rühren die Milch zugeben.

Dann bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren zu einer Creme werden lassen (dauert etwas, auf keinen Fall aufhören zu Rühren, sonst klumpt es). Unter ständigem Rühren abkühlen lassen. Jetzt die Schlagsahne unterheben.

5. Zulezt die Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Cannoncini füllen. Fertig zum naschen!

Guten Appetit

 


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *