Quark-Pfannkuchen ohne Mehl Zum abnehmen

 

Ich war von diesem Rezept nicht wirklich überzeugt, trotzdem habe ich es ausprobiert und war positiv überrascht. Die Pfannkuchen waren fein, klebten in der Pfanne nicht und ließen sich gut aufrollen. Ich habe die Mengen verdoppelt.

ZUTATEN:
1 St.Ei
65 mlMilch
1 ELQuark
1,5 ELPuddingpulver mit Vanille-Geschmack
ZUBEREITUNG:
Die Zutaten mit einem Schneebesen oder einem Handrührgerät verrühren.
Den Teig wie gewohnt in der Pfanne braten.
Die Pfanne mit ein wenig Öl bestreichen, Teig darauf geben und dünne Pfannkuchen herstellen. Diese anschließend mit Marmelade, Nutella, Schokolade, Quark, Mohn, Nüssen oder anderen Zutaten füllen.

 

Vergessen Sie nicht das Rezept für später aufzubewahren!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *